Tunnelabdichtungen

 

die Innovation in der Abdichtungstechnologie

Die spritzbare Abdichtungsmembran mit beidseitigem Haftverbund setzt neue Maßstäbe in der Abdichtungstechnologie. Master Seal 345 kann technische Probleme lösen, die mit konventionellen Dichtungsbahnen nur schwer zu lösen sind, indem sie die Wassermigration auf beiden Seiten der Membran verhindert. Das flexible durchgehende Wasserabdichtungssystem ohne Schweißfugen, Fugenbänder oder Bereichsbildungen ist darüber hinaus mit den meisten anderen Abdichtungssystemen kombinierbar.

MasterSeal 345 eignet sich ideal für Tunnel und Kavernen, insbesondere bei komplexen Geometrien und kann auch nur in Teilbereichen appliziert werden, um eine lokale Wasserabdichtung zu realisieren. Dabei sind sowohl drainierte als auch undrainierte Konstruktionen möglich.

 

Die Vorteile im Überblick:

  • Einfach aufzutragen durch Aufspritzen mit herkömmlichem Gerät
  • Beidseitiger Haftverbund mit Spritzbeton ermöglicht Verbundstoffverhalten
  • Kostenreduktion durch einschalige Verbundbauweise
  • Zuverlässige Wasserabdichtung auch in komplexen Geometrien
  • Effiziente Tunnelsanierung durch eine dünne Extraschicht